GPS Lenksysteme

 

AFS Parallelfahrsysteme

Fahrer verbringen 95% der Zeit damit, ihre Maschinen auf parallelem Kurs zu halten.
Dies ist langweilig, monoton, anstrengend und ermüdend.
GPS Lenksysteme senken die Ermüdung der Fahrer und reduzieren die Betriebskosten!
Weitere Informationen zu: AFS

Finanzielle Vorteile:

  • Reduzierte Aussparung und Überlappungen
  • Höhere Flächenleistung
  • Minimierte Kosten für Saatgut, Düngemittel, Treibstoff und Arbeitszeit
  •  
    Präzise Aussaat und Pflege:

  • Jede Pflanze erhält den optimalen Anteil an Dünge- und Pflanzenschutzmittel
  • Optimale Platzierung der Aussaat
  • "Controlled Traffic“ immer dieselbe Fahrspur
  • Reduzierte Bodenverdichtung- höhere Erträge
  •  
     
     

     

     


     

    Produktübersicht

     
     

    Trimble_TMX_2050Display.55e8cea4d69c7

    Bezeichnung:

    Bildschirmdiagonale:

    Genauigkeit:

    EGNOS
    15-20 cm

     
    Rangepoint RTX
    10-15 cm

     
    RTK
    2,5 cm

     
    Fieldfinder:
     
    Spurführungs-Muster:

    Kompatibel:

     
    ISOBUS:

    Verwendbar mit:

    EZ-250

    11 cm

     

    ja

     
     
    nein

     
     
    nein

     
     
    ja

     
    8

    alle Traktoren
     

    nein

    EZ-Steer,
    T2-Geländeausgleich

    FM-750

    20 cm

     
     
    ja

     
     
    ja

     
     
    ja

     
     
    ja
     

    8

    alle Traktoren

     
    nein

    EZ-Steer,
    EZ-Pilot,
    Field-IQ,
    T3-Hangausgleichssy.

    FM-1000

    31 cm

     
     
    ja

     
     
    ja

     
     
    ja

     

    ja
     

    8

    alle Traktoren

     
    ja

    EZ-Steer,
    EZ-Pilot,
    Field-IQ,
    T3-Hangausgleichssy.,
    Steuerung von Anbaugeräten

    XCM 2050

    31 cm

     
     
    ja

     
     
    ja

     
     
    ja

     

    ja
     

    8

    alle Traktoren

     
    ja

    EZ-Steer,
    EZ-Pilot,
    Field-IQ,
    T3-Hangausgleichssy.,
    Steuerung von Anbaugeräten
    Internet-fähig
    Android-System
    Apps

    AFS 700

    27 cm

     
     
    ja

     
     
    ja

     
     
    ja

     

    ja
     

    8

    Case IH & Steyer
    (mit Accu-Guide)

    ja

    Field-IQ


     

    Die einzelnen GPS Lenksysteme

     

    EZ-Steer

  • passend für Maschinen und Modelle aller Hersteller
  • einfach zu installieren
  • einfach anzuwenden
  • RTK-kompatibel
  • mit T2 Geländekompensationstechnologie
  • EZ-Pilot

  • perfekt integrierte Lösung
  • elegante und saubere Aufrüstung
  • RTK-kompatibel
  • mit T3 Hangausgleichssystem
  • passend für zahlreiche Maschinen und Hersteller
  • AccuGuide

    AccuGuide ist ein von Case IH und Steyr entwickeltes, integriertes automatisches GPS-Lenksystem. AccuGuide wird direkt über das standardmäßige Display der Maschine verwaltet und gewährleistet somit eine optimale Integration der GPS-Navigation in Ihre Maschine.

    AccuGuide steht für mehrere Case IH und Steyr -Plattformen zur Verfügung. Bei der Bestellung haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten:

  • Ein kompletter werkseitiger Einbau
  • Ein werkseitiger Einbau aller Hydraulikbauteile mit einem Einbau der Bauteile Für die GPS-Navigation vor Ort
  • Ein kompletter Einbau der Hydraulik- und GPS-Bauteile vor Ort.
  • Autopilot

  • hydraulisches Lenksystem für zahlreiche Maschinen und Hersteller
  • RTK kompatibel
  • mit T3 Hangausgleichssystem

  •  

    Das RTK-System

     

  • Über die Asmussen RTK-Funkstation arbeiten Sie bis in ca 30 km Entfernung, auf 2,5 cm genau.
  •  

    RTK-Funksystem

    So funktioniert´s

    1. GPS Satellitennetzwerk
    2. Standard GPS Signal
    3. Lokale Bodenstation
    4. Korrektursignal über Funk
    5. Fahrzeug GPS Empfänger

    Der Schlepper sowie die lokale Bodenstation erhalten dieselben Positionsdaten. Durch den Vergleich können Abweichungen berechnet und korrigiert werden. Anschließend werden die Daten über den Kurzwellenfunk gesendet.

    RTK N-TRIP

    So funktioniert´s

    1. GPS Satellitennetzwerk
    2. Standard GPS Signal
    3. Lokale Bodenstationen
    4. Korrektursignal über Mobilfunk
    5. Fahrzeug GPS Empfänger

    Der Schlepper sowie die lokale Bodenstation erhalten dieselben Positionsdaten. Durch den Vergleich können Abweichungen berechnet und korrigiert werden. Anschließend werden die Daten über das Mobilnetz gesendet.

    RTK-Mobilfunk

    So funktioniert´s

    1. GPS Satellitennetzwerk
    2. Standard GPS Signal
    3. GPRS-Server
    4. Korrektursignal über Mobilfunk
    5. Fahrzeug GPS Empfänger
    6. VRS-Netz

    Der Schlepper sowie das VRS-Netz erhalten dieselben Positionsdaten. Durch den Vergleich können Abweichungen durch den Server berechnet und korrigiert werden. Anschließend werden die Daten über das Mobilnetz gesendet.


    Field-IQ

  • die einfachste, GPS-gesteuerte Spritzmethode
  • schaltet bis zu 48 individuelle Abschnitte
  • anschließbar direkt am vorhandenem Bauteil
  • Vermeidung von Überlappung und Auslassen von Feldbereichen
  • Installierte AFS-Systeme 

    Egal ob 50 oder 350 PS, egal ob Schlepper von Case IH oder anderer Hersteller, egal ob Case IH Mähdrescher oder Krone Feldhäcksler unsere AFS-Systeme passen und arbeiten auf jeder Maschine ganz genau.

     

    Ihre Ansprechpartner

    Oliver Friedrichsen
    AFS Spezialist
    Tel.: 04662/892 82 - 19
    Fax: 04662/892 82 - 25
    Email:
    o.friedrichsen(at)asmussen-landtechnik.de

    Christian Thomsen
    Service, AFS Techniker
    Tel.: 04662/892 82 - 19
    Fax: 04662/892 82 - 25